HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2194092
Dienstag23Oktober2018
Freiwilligenarbeit oder Besuch in dem Pater-Vjeko-Zentrum?
Mittwoch, 05. September 2018 Geschrieben von Valerie Kae Ken

Freiwilliger oder BesucherFreiwilliger oder Besucher… welcher sind Sie? Ein Besucher ist jemand, der nach Kivumu kommt, um es zu besuchen und um den Anblick und die Geräusche Ruandas von einer Dorfperspektive aus zu erleben. Ein Besucher gestaltet sich seinen Zeitplan selbst, aber respektiert immer noch den Zeitplan des Klosters für alle...

Weiterlesen...
 
Die Feier des Tages der Pater-Vjeko-Schule
Freitag, 20. Juli 2018 Geschrieben von Olivier Senga Muhirwa

Die Feier des Tages der Pater-Vjeko-SchuleSamstag, der 23. Juni, war ein besonderer Tag in Kivumu. Wir feierten den Tag unserer Schule an dem Festtag des Seligen Aloysius und Vjeko, weil, wie ihr alle schon wisst, die Schule den Namen Pater-Vjeko-Zentrum trägt. Sie wurde nach dem verstorbenen Franziskaner Vjeko Ćurić benannt. Der Tag fing mit der Morgenmesse...

Weiterlesen...
 
Noch einmal im Pater-Vjeko-Zentrum
Montag, 16. Juli 2018 Geschrieben von Valerie Kae Ken

Ponovno u Centru Otac VjekoJedes mal wenn ich von Kanada aus nach Ruanda gehe, um im Pater-Vjeko-Zentrum zu arbeiten, frage ich mich: „Was werde ich dieses mal machen?“ Und jedes mal wenn ich dort angekommen bin, sehe ich ein, dass eine Menge Arbeit auf mich wartet. Auch dieses Mal war es nicht anders. Mal sehen, ob ich einige von ihnen auflisten kann...

Weiterlesen...
 
Unserer Mercedes-Benz GD290 – das EIN Auto mit einer Geschichte hinter sich
Montag, 28. Mai 2018 Geschrieben von Valerie Ken

Mercedes Benz GD290Dies ist eine wunderschöne Geschichte über ein Verkehrsmittel mit einer realen Vergangenheit. Wenn dieser robuster, gut gebauter und beliebter Mercedes Benz GD290 sprechen könnte, würde das eine Geschichte sein, welche man immer wieder nacherzählen würde. Mal sehen, ob ich sie glaubwürdig wiedergeben kann...

Weiterlesen...
 
Ein Geschenk fĂĽr Cedrique
Freitag, 11. Mai 2018 Geschrieben von Valerie Ken

CedriqueCedrique Musigisha, ein kleiner Junge, kommt aus einem kleinen Dorf namens Musengo, unweit von der Pater-Vjeko-Schule. Seit seiner Geburt ist er blind. Mit der finanziellen Hilfe der Franziskaner aus dem Dorf Kivumu, besucht er die Schule in Kibeho (es wird so ausgesprochen: „Chi-bay-ho“), in einem afrikanischen Dorf...

Weiterlesen...
 

Kivumu Times

Die VTC Padri Vjeko Schule und alle die hier arbeiten, ebenso wie auch die Bevölkerung von Kivumu sind sehr erfreut die erste Ausgabe der Kivumu Times begrüßen zu können. Mit Beginn dieser Ausgabe hat unser VTC sich der Gruppe von modernen Schulen angeschlossen, die auf diese Weise mit den Interessierten kommunizieren. Die Zeitung gibt den Schülerinnen und Schülern sowie dem Kollegium die Möglichkeit über ihre Ausbildung, Arbeit, Freundschaft und Schule generell zu schreiben.

Download der aktuellen "Kivumu Times" PDF hier

Pater Vjeko Zentrum

copyright © 2005-2018 vjeko-rwanda.info • Alle Rechte vorbehalten • Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skejić • Ins Deutsche übersetzt von Deni Skejic