HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja3074224
Dienstag11August2020
Das Schicksal der Kinder – unsere drei Schulen
Geschrieben von fra Ivica Perić

Aufgrund der schlechten Lebensbedingungen ist der Schulbesuch oft schwierig. Darüber hinaus können viele Kinder, welche die Primarschule abgeschlossen haben, nicht die Sekundarschule besuchen. In Kivumu gibt es drei Grundschulen. Mit Hilfe von Spendern ermöglichen die Franziskaner knapp 60 Kindern den Besuch einer weiterführenden Schule. Allerdings gibt es viel mehr Kinder, die eine solche Unterstützung brauchen.

Auf den folgenden Fotos kann man deutlich sehen, dass unsere Schulen überfüllt sind. Im Gegensatz zur Schülerzahl sind die Klassenräume - bis auf wenige - nicht größer geworden.

Schülern

Wir wollen lernen!

Schülern

Es ist fast unmöglich, diese große Anzahl von Schülern mit einer solch geringen Personaldecke zu unterrichten.

Schülern

Überfüllte Schulen trotz Anbauten. Wir brauchen noch mehr Klassenräume.

Schülern

Die Grundschule von Kivumu.

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright © 2005-2020 vjeko-rwanda.info • Alle Rechte vorbehalten • Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skejić • Ins Deutsche übersetzt von Deni Skejic