HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja3075320
Dienstag11August2020
Victor & Monique
Mittwoch, 07. Dezember 2011 Geschrieben von fra Ivica Peri─ç

Victor & MoniqueIm Laufe des letzten Jahres ist die Intensivit├Ąt der Bearbeitung unserer Homepage deutlich gestiegen. Unser Ziel ist es, so viele Texte wie m├Âglich zu ver├Âffentlichen, damit Sie, unsere lieben Freunde, stets dar├╝ber informiert sind, was gerade in unserer Gemeinde passiert.

Vor Kurzem habe ich ├╝ber diese Spendenaktion einer anonymen Person berichtet, die uns mit dieser sehr gro├čz├╝gigen Geldsumme ├╝berraschte, die uns wiederrum in den ersten Schritten im Bau der neuen Mittelschule vieles erleichtern wird.

Diesmal m├Âchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf ein wundersch├Ânes Paar aus Kanada lenken, die bereits seit Jahren selbstlos Geld f├╝r uns spenden und somit den Kindern unserer Gemeinde ein besseres Leben erm├Âglichen.

Die Rede ist von zwei Personen aus Kanada namens Victor und Monique. Er ist 87 Jahre alt und sie ist 77 Jahre alt. Es ist sch├Ân zu sehen, dass sich Menschen, obwohl sie bereits in die Jahre gekommen sind, sich immer noch die Zeit nehmen, um zu volontieren und ihren Mitmenschen zu helfen. Auch wir sind gesegnet und sch├Ątzen uns sehr gl├╝cklich, unter anderem auch auf Victor's und Monique's "To-Help-Liste" zu stehen.

Zu Beginn des letzten Jahres haben beide in der gro├čen Aktion mitgewirkt, als uns damals unsere lieben Freunde aus Kanada diesen Riesen-Container ("B├╝chse") zugeschickt haben, der mit allm├Âglichen Sachen vollgepackt war, die wir gut gebrauchen konnten - von Computern bis hin zu M├Âbeln, Schulzubeh├Âr und Hilfsgegenst├Ąnden f├╝r unsere behinderten Mitmenschen.

├ťber Wochen hinweg haben sie trotz der Eisesk├Ąlte in Kanada drau├čen verharrt und geduldig alle Pakete in den Container sortiert. Jeden Tag standen Victor und Monique gemeinsam mit dem Rest des "Spenden-Teams" in der K├Ąlte und haben sich sogar Au├čentemperaturen von bis zu -25 Grad Celsius widersetzt... Und nicht nur das, sondern auch noch 5000 Dollar hingebl├Ąttert f├╝r den Versand des Containers nach Ruanda.

Sie verfolgen fast t├Ąglich das Geschehen in Kivumu mit, indem sie unsere Internetseite besuchen und sich ├╝ber alles informieren, was gerade so l├Ąuft.

So haben sie auch in diesem Sommer meinen Beitrag gelesen ├╝ber die zwei neu gebauten Geb├Ąude mit vier Unterrichtss├Ąlen f├╝r unsere Grundschule. Nachdem wir sie gebaut hatten, haben wir die Geb├Ąude ├╝berdacht, sowie alle T├╝ren und Fenster postiert und alles gestrichen.

Leider hat uns ein "technisches" Problem immer noch Sorgen bereitet. Nachdem wir alles gebaut, errichtet und gestrichen hatten, fehlte uns nur noch eine Sache - die Schulb├Ąnke... Wir ben├Âtigten dringend finanzielle Unterst├╝tzung, damit wir die Holzbretter kaufen konnten, aus denen wir, nat├╝rlich selbstst├Ąndig, schlie├člich unsere Schulb├Ąnke und St├╝hle machen konnten.

Nachdem sie davon Wind bekommen hatten, haben sich Vicor und Monique sofort bei mir gemeldet. Sie hatten sich dazu bereiterkl├Ąrt, den finanziellen Teil der Anschaffung der neuen Holzbretter komplett auf ihre Kappe zu nehmen. Nun werden wir dies auch in K├╝rze fertigstellen, damit das komplette Schulmobiliar p├╝nktlich im Januar zum Schuljahresbeginn vollst├Ąndig ist.

Vielen herzlichen Dank, liebe Freunde!

Foto Galerie

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2020 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic