HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja3070268
Samstag8August2020
Der Akagera National Park
Freitag, 31. Mai 2013 Geschrieben von Petra Lidia Ševeljević

Der Akagera National ParkWenn Pater Ivica sagt: ÔÇťLos geeeeeeehtsÔÇŁ, sollten alle startklar sein! Als Dankesch├Ân f├╝r unsere Arbeit in der Gemeinde, hat er uns zu einem Ausflug in den Akagera National Park mitgenommen. In der Nacht davor konnte ich vor lauter Aufregung kein Auge zudr├╝cken.

Meine erste Safari begann schon um 5 Uhr in der Fr├╝he und um 16 Uhr machten wir uns wieder auf den Weg zur├╝ck. Unser Pater Ivica hat uns fast ohne Pause den ganzen Tag lang rumgefahren. Wir haben nur eine kleine Pause mitten im Park gemacht um etwas zu essen, w├Ąhren hinter uns Giraffen spazierten.

Die ganze restliche Zeit sa╬▓ Pater Ivica hinter dem Steuer, damit wir so viel wie m├Âglich zu sehen bekommen.

Die Wege im National Park waren eng, holprig und matschig, da es zuvor noch stark geregnet hatte. Ich hoffte nur, dass wir keinen Platten bekommen oder irgendwo in der Pampa stecken bleiben. Alles ging aber gut aus, abgesehen davon, dass ich mir immer wieder den Kopf im Auto gesto├čen habe! :)

Zum Gl├╝ck fuhren wir in einem Pickup, so dass ich eine Weile drau├čen sitzen konnte und die Aussicht der Natur in ihrer ganzen Sch├Ânheit genie╬▓en konnte. Leider wurden wir ohne Pause von Insekten angegriffen und gebissen... es waren hunderte, so dass wir wieder ins Geschlossene fl├╝chteten...

Die Tiere in der Natur zu betrachten, machte mich unwahrscheinlich gl├╝cklich. Vergessen war die schlaflose Nacht. Ich war wach und fokussiert darauf jedes Ger├Ąusch wahrzunehmen.

Es hat sich gelohnt. Ich habe als Erste meine geliebten Giraffen gesehen. Zuerst waren es nur drei, die sehr grazi├Âs vor uns spazierten, doch dann kamen noch zwei weitere dazu.

Ich habe so viel verschiedene Tiere gesehen! Doch besonders angetan war ich von einem Tier, dass wie eine Mischung aus einem Esel und einem Reh aussah.

Ich k├Ânnte noch bis ins Unendliche so weiter schreiben... doch langsam... etwas von dieser Inspiration m├Âchte ich mir f├╝r das Zeichnen aufbewahren. ;)

├ťbersetzt von Bojana Mutnovi─ç

Foto Galerie

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2020 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic