HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2974025
Dienstag26Mai2020
Die Maurerabteilung
Mittwoch, 27. Februar 2008 Geschrieben von Administrator

die MaurerabteilungWir lernen verschiedenste Arten von Baumethoden und Maurertechniken in der Schule und in verschiedenen Praktika, wenn wir in die Schule aufgenommen werden. Das, was wir herstellen oder maurern bleibt nicht lange bestehen, denn wir brauchen Platz f├╝r neue Kreationen. Wir sch├Ątzen uns vor allem gl├╝cklich, wenn wir die M├Âglichkeit haben etwas zu bauen, das in der Zukunft weiter beistehen bleibt. Das macht uns und unsere Familien gl├╝cklich. Wir sind sehr froh, wenn wir neue Unterrichtsr├Ąume f├╝r Grundschulen bauen, Zisternen, Kapellen renovieren und wenn wir mit anderen zusammen am Renovieren und Reparieren der Kirche arbeiten. Wir tun unseren Job mit sehr viel Energie, Willen und Stolz, denn es ist sehr wichtig und n├╝tzlich f├╝r unsere Gemeinde. Wir tragen sehr viel f├╝r die Entwicklung unserer Umgebung bei, wobei das auch wiederum f├╝r uns von gro├čem Nutzen ist und unsere pers├Ânliche Entwicklung und Erfahrung pr├Ągt.

In der Tat sind wir gl├╝cklich, denn, wenn wir unseren Schulabschluss machen, dann stehen wir nicht mit ÔÇťleeren H├ĄndenÔÇť da. Nachdem wir die Schule verlassen wissen wir, dass wir f├╝r die zukunft gewappnet sind und wie man seine H├Ąnde benutzt, um sich selbst und anderen zu helfen. Ein gro├čes Dankesch├Ân an das ÔÇťPater VjekoÔÇť Zentrum f├╝r das Erm├Âglichen dieser wertvollen Erfahrungen. Diese Mitteilung m├Âchten wir gerne mit folgenden Menschen teilen:

  • Der Jugend
    Kommt ins ÔÇťPater VjekoÔÇť Zentrum, die T├╝r steht f├╝r jedermann offen. Ihr werdet verschiedene Dinge in Maurerei, Tischlerei und Schneideri erlernen, abh├Ąngig von eurer Wahl.
  • Den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern
    Ihr habt die gro├če Chance viele neue Dinge an neuen Maschinen zu erlernen. Es gibt gen├╝gend Lehrer, die euch dabei unterst├╝tzen werden, in eurer gew├╝nschten Firma aufzuwachsen.
  • Dem Schulpersonal
    Fahrt fort mit dem Unterst├╝tzen der jungen Leute, damit sie auch eines Tages jemandem helfen k├Ânnen, damit sie gegen Hunger und Armut k├Ąmpfen k├Ânnen und in einem menschlichen und materiellem Umfeld heranwachsen k├Ânnen.

Nochmals vielen Dank!

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2020 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic