HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja3074290
Dienstag11August2020
Bau der zweiten Zisterne
Montag, 03. M├Ąrz 2008 Geschrieben von Emmanuel Hakizimfura

Die neue Zisterne in KivumuAm siebten Tag im Januar hat das neue Schuljahr begonnen. Alles war sehr mitanzusehen und zu lauschen. Die Lehrer und Sch├╝ler wussten alle, dass uns ein hartes St├╝ck Arbeit erwartet. Wir wir werden immer mehr Herausforderungen und Ideen zu bew├Ąltigen haben, wie wir es schaffen werden die Umgebung KivumuÔÇÖs zu f├Ârdern. So haben auch die Sch├╝ler des zweiten Jahrgangs schnell begriffen, dass nur noch wenig Zeit bis zum Abschluss ├╝brig bleibt und wir viel arbeiten m├╝ssen, damit wir umso mehr lernen k├Ânnen. Wir waren sehr froh dar├╝ber, dass uns am 17. Februar 2008 die Verantwortung f├╝r den Bau der zweiten Wasserzisterne ans herz gelegt worden ist ( die erste Zisterne bauten die Sch├╝ler, die letztes Jahr ihren Abschluss gemacht haben ).

Als wir mit der Arbeit anfingen, war es f├╝r uns zuerst einmal sehr herausfordernd und ungew├Âhnlich. Normalerweise kamen wir fr├╝her immer um 7:50 Uhr zur Schule, jetzt kamen wir schon um 7:00 Uhr, wie normale Maurer auch. Wir sind sehr stolz, wenn man uns wie Maurer behandelt und anspricht und nicht blo├č wie Sch├╝ler. Wir arbeiten in Gruppen, die eine mauert, w├Ąhrend sie von der anderen mit Materialen bedient werden, wir wechseln die Rollen immer wieder dazwischen. Wir arbeiten wie ein eingespieltes Team. Dies ist wirklich eine sehr gro├če Herausforderung! Ein Beispiel f├╝r alle!

Diese zwei Zisternen werden den jungen Leuten bei der Erhaltung der Sauberkeit der Kirche und rund herum sehr hilfreich sein. Sie putzen zweimal in der Woche: montags und donnerstags. Bis jetzt haben sie immer f├╝nf Stunden f├╝r eine Putztour gebraucht, weil sie sehr weit gehen mussten, um Wasser zu holen. Ab jetzt werden sie maximal zwei Stunden f├╝r die ganze Arbeit brauchen und den Rest der Zeit k├Ânnen sie f├╝r andere Zwecke nutzen. Das hier ist ein einfacher Auftrag, der sehr gro├če Ver├Ąnderungen in Kivumu erzeugen und zugleich den Leuten hier einen Gedenkzettel ├╝ber die pers├Ânliche Entwicklung sein wird.

Text verfasst von Emmanuel Hakizimfura, Sch├╝ler der Maurerabteilung im zweiten Ausbildungsjahr.

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2020 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic